regennaß... Grünspecht *Picus viridis*
© Ralf Kistowski
regennaß... Grünspecht *Picus viridis*
http://naturfotografen-forum.de/data/o/53/269577/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/53/269577/image.jpg
Aufnahme vom 06.05.2009:

So sieht man ihn oft... den Grünspecht. Nicht umsonst wird er im Volksmund auch Gras- oder Erdspecht genannt. Seine Vorliebe für Ameisen hält ihn meist am Boden, im Gegensatz zu den meisten anderen Spechtarten, die sich fast ausschließlich in Bäumen aufhalten.

Die wesentlichen Erkennungsmerkmale sind im Bild gut zu erkennen: Die schwarze, bis hinter das Auge reichende Gesichtsmaske (weswegen wir ihn auch gerne "Zorro" nennen), der rote Nacken und Oberkopf, der grün-gelbe Bürzel und die schwarz gebänderten Steuerfedern. Der schwach schimmernde rote Wangenfleck zeichnet ihn als Männchen aus. Auffälligstes Unterscheidungsmerkmal zum ähnlich aussehenden Grauspecht ist die hellweiß leuchtende Augenpupille, die beim Grauspecht dunkel ist.

VG, Ralf

unsere website: http://www.wunderbare-erde.de
.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 313.4 kB, 980 x 657 Pixel.
Technik:
D2x, 500/4.0 mit TC 1,7, ISO 400, f 6,7, 1/90 sek.
Ansichten: 17 durch Benutzer, 2000 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→